Das Archiv und Dokumentationszentrum für Alphabetisierung und Grundbildung ist ein Projekt des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung e.V. Es wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (Förderkennzeichen 01AB102001).
Das Stadtarchiv Münster berät das ADAG als Kooperationspartner bei Bedarf in allen archivischen Fachfragen, wobei die Archivierung und Dokumentation digitaler Materialien einen besonderen Schwerpunkt darstellt. Klimatisch beziehungsweise konservatorisch empfindliches Material wird dort den jeweiligen Ansprüchen gemäß aufbewahrt.
Unterstützt wird das ADAG in archivischen Angelegenheiten weiterhin vom ebenfalls in Münster angesiedelten LWL-Archivamt für Westfalen.